Unsere Zucht

Bolonkazucht „von der weissen Wolke“

 

 

 

 

 

 

 

Kleine Hobbyzucht seit 2002

ich züchte im VDBZ e.V.

 

 

Um die Zucht kümmere zwar vor allem ich mich, aber zu meiner Familie gehören noch mein Mann Bertrand und unsere drei Kinder David, Florence und  Noah.

 

Wir alle sind mit Freude daran beteiligt, mit den Welpen zu spielen, zu schmusen und sie auf dem ersten kleinen Stück ihres Lebens zu begleiten.

 

 

Wir 5 wohnen mit unseren 4 Hundemädchen Deedee, Eliza, Lucia und Bonny in einem kleinen Dorf im Süden von Luxemburg und damit noch richtig auf dem Lande.

 

 Deedee und Eliza geniessen mittlerweile ihr Rentnerinnendasein :-)

 

Wir lernten im Jahr 2000 durch unseren ersten Rüden „Pepsi“  die liebenswerten Bolonkas mit all ihren Vorzügen kennen und schätzen.

Später verstarb unser Pepsi leider durch einen Verkehrsunfall und einige Zeit später kam die kleine Hündin Joy als 10 Wochen alter Welpe in unser Haus.

 

Nach und nach erwachte in mir der Wunsch, selber Bolonkas zu züchten um zur Entwicklung und Verbesserung dieser noch recht seltenen Rasse beitragen zu können. Ich hatte viel Freude daran, mich kundig zu machen und mich auf das aufregende Abenteuer "Zucht" vorzubereiten.

 

 Im Laufe der  Jahre habe ich mir also eine kleine Hobbyzucht aufgebaut. Meinen ersten Wurf zog ich 2002 mit meiner Joy. Ich züchte im VDBZ e.V. (Verbund Deutscher Bolonka Züchter)

 Unsere Bolonkas  leben mitten in unserer Familie und sind für uns Familienmitglieder und kleine Freunde.

 Ich habe zeitweise Welpen abzugeben, meist gibt es bei uns einen, selten zwei Würfe pro Jahr, die liebevoll in unserer Familie aufgezogen werden.

 

Von Geburt an sind die Welpen in den Tagesablauf unseres Haushalts mit eingebunden, sie lernen spielende Kinder, Radio, Staubsauger, den Garten und zu gegebener Zeit auch das Auto kennen. Mit ca vier Wochen sind sie nicht nur mehr auf die Welpenecke begrenzt, sondern sie werden ins Rudel integriert und entdecken von da an Haus und Garten.

 Wir nehmen uns viel Zeit, damit unsere Kleinen viel Vertrauen Menschen gegenüber entwickeln.

 Die Kleinen ziehen mit ca. 9 Wochen in ihre neuen Familien. Sie sind bis zum Umzug mehrfach entwurmt worden, haben ihre Grundimmunisierung erhalten, einen Mikrochip gesetzt bekommen und haben ihre Ahnentafel.

 

In meiner Zucht lege ich besonderen Wert auf:

 

-    - sorgfältige Auswahl der Eltertiere auf Gesundheit, Schönheit und Charakter.

      In meinem Verein werden folgende Untersuchungen verlangt: a) Untersuchung auf Patellaluxation, b) Untersuchung auf erbliche Augenerkrankungen inklusive einer Gonioskopie, c), ein Gentest auf prcd-PRA. Auch auf Furnishing und Dilution lasse ich testen

 

-    - freundliches Wesen, Zutraulichkeit und sorgfältige Prägung durch liebevolle Aufzucht im Familienkreis und frühzeitigen Kontakt mit Kindern. 

 

-     Kontakt mit dem neuen Besitzer und Betreuung auch nach dem Kauf, auf Wunsch ein Hundeleben lang.

      Ich berate sie gerne bei Fragen zu Pflege, Gesundheit, eventuellen Wurfvorhaben.

 

 

 

 

 

 

                

 

 

 

Cookie als Welpe                                                                     Charly als Welpe